Die wichtigsten Altstadtfest-Infos in Zahlen

 Wenn sich der Rathausplatz in ein Meer aus orangefarbenen Bierbänken und sich die Hauptstraße bis zum Paradeplatz in eine Allee aus Buden und Fahrgeschäften verwandelt, dann ist wieder Altstadtfest in Forchheim. Wir haben die wichtigsten Zahlen und Infos für euch.

Das Forchheimer Altstadtfest steigt an 3 Tagen vom 23. Juni (Freitag) bis 25. Juni.

Seit 1980 gibt es dieses beliebte Fest in der Forchheimer Innenstadt bereits, das am 3. Wochenende im Juni stattfindet.

Mit dem traditionellen Bieranstich wird das Fest heute Abend um 18 Uhr offiziell von Bürgermeister Franz Streit und der Forchheimer Bierkönigin Carina II. eröffnet. Die meisten Buden und Fahrgeschäfte starten aber schon ab 14 Uhr.

Am Samstag und Sonntag gibt es am 11 Uhr ein Kinderprogramm mit Fahrgeschäften, Süßwaren und mehr.

In diesem Jahr treten 11 Musik-Acts auf 3 Bühnen auf: in der Kaiserpfalz, auf dem Rathausplatz und auf dem Paradeplatz. Das Programm ist ein musikalischer Blumenstrauß aus Rock-Klassikern, Irish Folk Songs und modernen Hits. Mit dabei sind unter anderem AudioCrime, X-Large, der Forchheimer Spielmannszug und Paddys Last Order.

Auf dem Altstadtfest wird natürlich Bier der 4 Forchheimer Brauereien Hebendanz, Neder, Eichhorn und Greif ausgeschenkt.

Jedes Jahr besuchen etwa 25.000 Menschen aus Forchheim, der Region und von auswärts das Altstadtfest.

Im Rahmen des Atstadtfests findet am 25. Juni ein verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr statt.

 

Hier seht ihr noch einmal alle Musik-Acts auf einen Blick:
Quelle: Forchheim erleben