Netzwerk für junge kreative Forchheimer

In Forchheim tut sich einiges: Viele junge Menschen aus dem Landkreis starten eigene Projekte, gründen Unternehmen oder machen sich nebenbei mit ihrer Leidenschaft selbständig. Anlaufstellen für Beratungen gibt es einige, was jedoch fehlt, ist der Austausch mit anderen Kreativen. Doch das ändert sich nun: Schau fei Redakteurin Sabrina und die Forchheimer Fotografin Nicole Endres haben das Netzwerk „FOcreate“ gegründet, um junge Kreative aus und um Forchheim zusammenzubringen.

Netzwerken ist ein elementarer Bestandteil im Berufsleben. Nicht nur, um an neue Kunden zu kommen, sondern vor allem, um Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen. Das wünschen sich Nicole Endres und Sabrina Friedrich auch in Forchheim. Die Schau fei Redakteurin findet:

Ich finde es großartig, wieviele junge Menschen in unserer Heimat den Mut haben, ihre kreativen Ideen umzusetzen, Projekte anzustoßen oder diese sogar zu einem Business zu machen. Es ist schade, dass man das hauptsächlich online mitbekommt und so nur wenige persönliche Treffen und Gespräche entstehen. Mit FOcreate wollen wir einen Ort schaffen, an dem diese Menschen zusammenfinden und sich gegenseitig inspirieren und helfen können – online und offline.

FOcreate geht dabei über die Branchengrenzen hinaus: Egal ob Schreiner, Marketing Manager, Fotograf oder Bankkaufmann, egal ob Festangestellter, Student oder Freiberufler: Jeder ist herzlich Willkommen, das Netzwerk mit seinen Ideen, Fragen und Erfahrungen zu bereichern. Die offizielle Facebook Seite von FOcreate dient in Zukunft dazu, die jungen Forchheimer über die Initiative zu informieren, sie über interessante Veranstaltungen oder Initiativen zu informieren und die offline Netzwerktreffen zu promoten. Diese sollen regelmäßig einmal im Monat an wechselnden Locations in Stadt und Landkreis Forchheim stattfinden. Mehr Informationen sowie den ersten Termin gibt es dann direkt auf der Facebook Seite.

Zusätzlich gibt es noch eine private Gruppe, die „FOcreate Community“. Dort können die Mitglieder ganz unter sich Fragen stellen, diskutieren, Ideen präsentieren und vieles mehr. Die Gruppe steht jedem offen, der sich in einem respektvollen Miteinander austauschen möchte.

Die Forchheimer Mediengestalterin und Fotografin Nicole Endres ist seit 5 Jahren nebenbei selbständig und hat FOcreate gemeinsam mit Schau fei Redakteurin Sabrina ins Leben gerufen. Sie wünscht sich, dass sich die jungen Forchheimer mit FOcreate gegenseitig anspornen und weiterbringen:

Netzwerken ist ein so hilfreicher Part im Selbstständigsein! Wenn man sich weiterbilden möchte oder eine ganz einfache Frage hat, gibt es gleich so viele Anlaufstellen – verschiedene Menschen mit den gleichen oder ähnlichen Interessen, die vielleicht einmal Fehler gemacht haben und jetzt anderen helfen können, diese zu vermeiden, indem sie Erfahrungen austauschen. Und zusätzlich ist für jeden auch gleichzeitig Werbung dabei: Wenn zum Beispiel meine Kundin sagt, sie braucht XYZ, kann ich sie vielleicht gleich jemandem aus unserem Netzwerk weiterempfehlen – regional.